Auf dieser Seite habe ich die wichtigsten Informationen zur Bestellung für Sie zusammengefasst. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich bitte unter meinen Kontaktdaten.  

 

Alle Torten werden im Ganzen verkauft.
Bei Cupcakes, Cakepops, Pralinen & Co gibt es Mindestbestellmengen.

Der Preis einer Torte ist abhängig von der gewünschten Dekoration. Dieser beginnt beim Grundpreis einer undekorierten Torte und wird ergänzt um die Kosten des Aufwandes für individuelle Dekorationen und handgefertigte Modellierungen. (davon ausgenommen sind Sonderformtorten und 3D Torten)

Da jede Torte eine Einzelanfertigung speziell nach Ihren Wünschen ist, benötige ich bei jeder Anfrage Details der Torte (Anlass, Stückzahl, Motiv, Modellierungen,...) um Ihnen einen Preis nennen zu können.

 

Individualität braucht Zeit, deshalb sollten Sie Ihre Torte, Cupcakes & CO frühzeitig bestellen, damit der Termin nicht schon vergeben ist und der Kreativität noch keine Grenzen gesetzt sind. Speziell bei Hochzeitstorten sollten Sie mindestens 3 Monate im Voraus bestellen, damit wir uns wenn nötig auch einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren können.
In Ausnahmefällen nehme ich auch kurzfristige Bestellungen an, sofern Kapazität vorhanden ist.

 

Sobald wir die Größe, den Geschmack und das Design besprochen haben, bekommen Sie von mir eine Auftragsbestätigung per Mail, indem nochmal alle Eckdaten zu Ihrer Bestellung festgehalten sind. Für eine verbindliche Terminreservierung sind 50 % des Gesamtauftragswertes als Anzahlung zu leisten. Der Restbetrag ist bei Abholung in bar zu begleichen. Liegen zwischen Auftragsbestätigung und Abholdatum weniger als 14 Tage, ist sofort der gesamte Auftragswert zu begleichen.


Bedenken Sie, dass eine Terminänderung/Absage Ihrerseits Stornokosten verursacht. (Die Höhe richtet sich nach bereits geleistetem Aufwand, liegt allerdings in jedem Fall in der Höhe der Anzahlung.) Bitte bedenken Sie, dass der Wunschtermin für Sie reserviert wird und eventuell einem anderen Kunden der Wunsch einer Torte verwehrt wird. Daher bitte ich Sie kulanzhalber um rechtzeitige Zusage.

 

Weiteres bitte ich zu berücksichtigen, dass ich, im Falle einer Erkrankung/eines Unfalles etc. (auch unmittelbar vor Fertigstelltermin), die Backwaren leider nicht fertigen kann. (Ein Recht auf Schadenersatz oder Ähnliches besteht in diesem Falle nicht- Die Anzahlung wird aber selbstverständlich zurückerstattet!)
Das sollte aber kein Grund zur Sorge sein. Ein solcher Fall ist bis dato noch nicht eingetreten. Ich erwähne diesen Punkt nur, da ich solch eine Situation nicht vorhersehen kann und etwaigen Diskussionen oder gar Streitigkeiten vorbeugen möchte.

 

Alle Erzeugnisse werden von mir persönlich, individuell und nach Kundenwunsch handgefertigt und sind ein Unikat, welche von einer Rückgabe ausgeschlossen sind. Allerdings findet in jedem Fall das Recht der künstlerischen Freiheit Geltung. Abweichungen von Farben, Formen, und weiteren Details, welche für das Design ausschlaggebend sind, unterliegen besagtem Recht und stellen keinen Reklamationsgrund dar.

 

Mit Übergabe der Backwaren geht die Gefahr für Verlust, Beschädigung und Verschlechterung, einschließlich der Haftung gegenüber Dritten, an den Kunden über.